Kontakt/Termine

Terminvereinbarung

Die Terminvergabe erfolgt nach vorheriger telefonischer Absprache. Bitte nutzen Sie hierfür den geschalteten Anrufbeantworter, da es mir während der Therapiezeiten nicht möglich ist, Ihre Anrufe persönlich entgegen zu nehmen. Ich melde mich dann schnellstmöglich bei Ihnen.

Ihnen und Ihrem Kind wird ein Termin reserviert, der in der Regel 50 min dauert. Somit entstehen im Allgemeinen keine Wartezeiten.

Das heißt jedoch auch, dass zusätzliche Termine nicht eingeschoben werden können. Vereinbarte Termine sind verbindlich, dass heißt, dass sie bei Absage nicht neu vergeben werden können und Ausfallzeiten für die Praxis bei weiter bestehenden Kosten entstehen.

Sollte es Ihnen einmal nicht möglich sein einen Termin wahrzunehmen, verschieben Sie diesen oder sagen Sie bitte möglichst im Zeitraum von 48 Stunden im Vorfeld ab.

Vor dem Beginn einer ambulanten Psychotherapie ist eine medizinische Vorstellung der Problematik des Kindes oder Jugendlichen beim Kinder- oder Hausarzt notwendig, um ggf. eine medizinische oder psychiatrische Mitbehandlung zu klären.

Aufgrund der Approbation sowie der Erteilung der Zulassung als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in der Niederlassung erfüllt meine Praxis die Voraussetzungen zur Abrechnung mit den Krankenkassen.

Die Kostenübernahme basiert auf einem Antrag an die Krankenkasse, der zum Ende der Probesitzungen gestellt wird.