Ulrike Rux

Psychotherapeutische Praxis
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Appr.)


Herzlich Willkommen auf der Webseite meiner psychotherapeutischen Praxis für Kinder und Jugendliche. Hier erfahren Sie und Du mehr über meine Arbeit, das Therapieangebot und meine bisherigen Tätigkeiten. Außerdem finden Sie und Du die Daten, um bei Bedarf in Kontakt zu treten.



Als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin kann ich dann hilfreich und unterstützend sein, wenn sich Verhaltensauffälligkeiten besonders ausgeprägt zeigen, über einen besonders langen Zeitraum bestehen oder in einem nicht angemessenen Entwicklungsalter auftreten. Ich biete in meiner Praxis Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter bis zum 21. Lebensjahr an. Mein Therapieangebot umfasst die Möglichkeiten und Methoden der Verhaltenstherapie.

Erstgespräche und Probesitzungen

Das Erstgespräch bietet zunächst die Möglichkeit zum Kennenlernen des Angebots und kann der Beginn unserer Zusammenarbeit sein. Ich bin an den Fragen und Themen interessiert mit denen Sie und Ihr Kind zu mir kommen und stelle den Rahmen meiner Arbeit vor!

Behandlung - Therapie

Kurzzeittherapie, Langzeittherapie, Gruppenpsychotherapie, Klinische Hypnose. Die Dauer unserer Zusammenarbeit hängt von der Komplexität der Thematik sowie den Therapiezielen ab.

Verhaltenstherapie und Methoden

Als Verhaltenstherapeutin vertrete ich u.a. das Konzept, dass problematisches Verhalten das Ergebnis von Lernprozessen ist und durch die Anwendung von Verhaltens- und Lernprinzipien wieder verändert oder verlernt werden kann.

Behandlungsanlässe


Die Diagnostik umfasst bereits die Informationen aus dem Erstgespräch sowie Hinweise aus dem Kontakt mit den PatientInnen. Weiterhin ist es sinnvoll, dies durch eine fortführende psychologische Diagnostik zu ergänzen, die meistens 2-3 weitere Termine umfasst und sich im Inhalt an der Fragestellung und den Vorbefunden orientiert.

Ich biete in meiner Praxis Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter bis zum 21. Lebensjahr an.


Angebote

Behandlung


Das Erstgespräch bietet zunächst die Möglichkeit zum Kennenlernen des Angebots und kann der Beginn unserer Zusammenarbeit sein. Ich bin an den Fragen und Themen interessiert mit denen Sie und Ihr Kind zu mir kommen und stelle den Rahmen meiner Arbeit vor. Die Gründe für eine Psychotherapie sowie die Erwartungen und eine erste Abklärung der Möglichkeiten und Rahmenbedingungen stehen im Mittelpunkt.

Bedeutend ist, ob Sie und Ihr Kind sich vorstellen können mit mir zusammen zu arbeiten, d.h. ob die persönlichen Voraussetzungen ein vertrauensvolles Arbeitsbündnis ermöglichen.


Angebote

Diagnostik


Die Diagnostik umfasst bereits die Informationen aus dem Erstgespräch sowie Hinweise aus dem Kontakt mit den PatientInnen. Weiterhin ist es sinnvoll, dies durch eine fortführende psychologische Diagnostik zu ergänzen, die meistens 2-3 weitere Termine umfasst und sich im Inhalt an der Fragestellung und den Vorbefunden orientiert.

• Intelligenzdiagnostik,
• Konzentrationsdiagnostik,
• Entwicklungsdiagnostik,
• emotionale Diagnostik,
• Fragebogenverfahren,
• Verhaltensbeobachtung
(ggf. und bei Einverständnis videogestützt),
• Familiendiagnostik.


Angebote
 

Über mich


Meine bisherige Ausbildung umfasst die folgenden Schwerpunkte:

• Studium an der Fachhochschule Neubrandenburg, Fachbereich Sozialwesen, Studiengang Soziale Arbeit, Abschluss als Diplom Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (FH)

• postgraduale Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Appr.) Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie an der „Akademie für Psychotherapie und Interventionsforschung an der Universität Potsdam“

• Praktische Tätigkeit an der Klinik für Psychiatrie, Neurologie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter der Universität Rostock, Kinder- und Jugendstation


Infos